So erreichen Sie mich:
0281 - 79 87 87 18
Termine täglich nach Vereinbarung sowie nach individueller Absprache - auch am Wochenende.

Burnout-Prävention

Sie fühlen sich ständig erschöpft?
Sie sind nicht mehr so belastbar, wie Sie es eigentlich von sich kennen?
Fühlen Sie sich ausgebrannt und leer?


Dauernder Stress und wachsende Anforderungen im Beruf aber auch im privaten Bereich, sind Belastungen, denen wir heute in erhöhtem Maße ausgesetzt sind. Darüber hinaus fehlen uns in der Regel Erholungszeiten, in denen wir uns regenerieren und neue Kraft schöpfen können.


Waren bis vor wenigen Jahren hauptsächlich Menschen in Berufen wie Ärzte, Sanitäter oder Feuerwehrleute betroffen, so leiden heute immer mehr auch Menschen aus sämtlichen anderen Bereichen bis hin zu Müttern und Hausfrauen unter dem wachsenden Druck.


Die Folgen können unter anderem sein:

  • Energiemangel
  • chronische Müdigkeit
  • Verspannungen der Muskulatur
  • Spannungskopfschmerzen
  • erhöhte Infektionsanfälligkeit
  • Schlafstörungen
  • Konzentrations- und Gedächtnisstörungen
  • Angstgefühle
  • Gefühle der Leere und der Hilflosigkeit
  • Vereinsamung


Aktuell wird das Burnout-Syndrom wissenschaftlich als Vorstufe einer manifesten Depression definiert. Als ursächlich gelten neben Arbeitsfaktoren auch individuelle Faktoren.
Vom Betroffenen unbemerkt verdrängen zunächst positiv bewertete Eigenschaften, wie Ehrgeiz und Leistungsbereitschaft wichtige Resilienz-Faktoren ( Resilienz = psychische Abwehrkraft), wie die Fähigkeit mit Konflikten, Misserfolgen oder Niederlagen adäquat umgehen zu können und führen schließlich zu völliger Erschöpfung (Burnout). Erschöpfungssignale beantwortet der Burnoutgefährdete mit weiterer Anstrengung. Seine bis dahin gesunde Selbstwahrnehmung geht verloren.

Das Burnout-Syndrom ist ein sehr ernst zu nehmender Zustand, der oft mit Fehlzeiten am Arbeitsplatz einhergeht und dringend einer Therapie bedarf.

Lassen Sie es nicht so weit kommen!

Lernen Sie frühzeitig die Warnsymptome zu erkennen und schützen Sie sich mit meiner Unterstützung vor dem Ausbrennen und finden Sie zu einer ausgewogenen Work-Life-Balance.


Für alle Symptome gilt, dass sie auch somatische Ursachen haben können. Dies ist vorab unbedingt medizinisch bei Ihrem Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens abzuklären.